Kontakt
Bosch Hausgeräte
Blitz- und Überspannung

Time to take care

Bei der Entwicklung von Bosch Hausgeräten gilt das Ziel, Innovation und Nachhaltigkeit in Einklang mit den Wünschen und Bedürfnissen der Verbraucherinnen und Verbraucher zu bringen.

Tablet auf Arbeitsplatte vor modernem Bosch Backofen

Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit, Konnektivität und Gesundheit prägen unsere Zeit und beeinflussen sämtliche Bereiche des öffentlichen Lebens. Wir alle streben nicht nur danach, unseren Planeten zu schützen, sondern legen auch großen Wert auf unser persönliches Wohlergehen. Bosch unterstützt dabei mit modernen Hausgeräten und präsentierte auf der IFA seine neuesten Innovationen unter dem Motto „Time to take care“.

Bei der Entwicklung von Bosch Hausgeräten gilt das Ziel, Innovation und Nachhaltigkeit in Einklang mit den Wünschen und Bedürfnissen der Verbraucherinnen und Verbraucher zu bringen. Zu den Highlights gehören die umwelt­freund­liche Bosch Green Collection, die moderne Küchen­maschine Serie 6 sowie das inno­vative Induk­tions­koch­feld Serie 6. Zudem hat Bosch sein Sortiment im Bereich Waschen und Spülen erweitert und den Anteil der Geräte mit Energieeffizienzklasse A und B vergrößert.

Bosch Kühlschrank vor Tapete mit Waldmotiv

Von Anfang an nachhaltig: die Green Collection

Mit unserem Handeln können wir helfen, den Planeten zu verändern. Auch die Auswahl der Hausgeräte kann einen entscheidenden Beitrag zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks leisten. Die Bosch Green Collection Kühl-Gefrier-Kombinationen haben nicht nur einen geringen Energieverbrauch mit Energieeffizienzklasse B, sondern werden auch mit umweltfreundlicheren Materialien hergestellt. Das Ergebnis? 33 Prozent weniger CO2 beim Produktionsmaterial im Vergleich zu einem Modell mit konventionellem Produktionsmaterial.

Nutzende profitieren zudem von praktischen Funktionen: Die bewährte No Frost-Technologie verhindert die Bildung von Eiskristallen und macht lästiges Abtauen im Gefrierteil überflüssig. Im Kühlteil überzeugt das Gerät mit VitaFresh, dem Bosch Frisch­halte­system, das Lebensmittel länger frisch hält und damit hilft, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Tablet auf Arbeitsplatte vor Bosch Küchenmaschine

Das beste Rezept? Liebe und perfekte Technik

Mit der innovativen Serie 6 bringt Bosch die Küchen­maschine der nächsten Generation auf den Markt. Sie bietet neueste Technologie für noch mehr Komfort beim Backen.

Insgesamt sieben sensorgesteuerte Auto­matik­pro­gramme sorgen für perfekte Ergebnisse bei verschiedenen Teigarten, dem Mixen leckerer Smoothies und mehr. Die Smart Sensor Technology erkennt automatisch, wenn das Ergebnis perfekt ist, und stoppt das Gerät selbstständig. Die integrierte, hochpräzise Waage ermöglicht das exakte Abmessen in 1g-Schritten, sodass auch kleinste Zutaten­mengen genau nach Rezeptur hinzugefügt werden können.

Wer die Home Connect App nutzt, kann sich über tolle Extras freuen. Für die Küchen­maschine Serie 6 gibt es dort Rezept­inspiration, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Empfeh­lungen zum Einstellen der optimalen Zeit, Geschwindigkeit und Auto­matik­programme für Rezepte.

Lebensmittel auf Arbeitsplatte vor Bosch Einbaubackofen

Gesund kochen und backen

Ernährung spielt beim Thema Gesundheit eine entscheidende Rolle. Mit Unter­stützung der richtigen Hausgeräte ist gesundes Kochen und Backen ein Kinderspiel.

Der Backofen der Serie 8, der seit August erhältlich ist, ist dafür der perfekte Helfer. Mit ihm ist Dampfgaren bis zu 120 °C möglich. Die clevere Kombination aus Heißluft und Dampf bereitet Speisen wie zum Beispiel Kartoffeln, Rote Bete oder Bohnen bis zu 50 Prozent schneller als beim klassischen Dampfgaren zu. Zudem bleiben bis zu 54 Prozent mehr Nährstoffe und bis zu 25 Prozent mehr Vitamin C erhalten.

Außerdem gehört die Heizart Air Fry zur Grundausstattung aller Serie 8 Backöfen – damit gelingen Speisen, die bisher viel Fett in der Zubereitung benötigten, auch mit wenig Fett knusprig und aromatisch.

Bosch Schrägesse über Kochfeld

Entspannt kochen

Die Schrägessen der Serie 6 und Serie 8 von Bosch sind im Umluftbetrieb die leisesten in Europa. Mit 59 Dezibel auf Leistungsstufe 3 sind sie gerade einmal so laut wie eine Unterhaltung zweier Personen.

Der Clean Air Plus Geruchsfilter der Serien 4, 6 und 8 verfügt über eine Anti-Fisch- und Anti-Pollen Funktion, letztere ist einzigartig auf dem Markt. Im Vergleich zum Kassetten­kohle­filter reduziert die lamellen­artige Form des lang­lebigen Filters Gerüche zu einem sehr hohen Grad und erlaubt bei den Serie 8 Schräg­essen eine Leistung von bis zu 964 m³/h8. Sogar Aller­gike­rinnen und Aller­giker können entspannt aufatmen. Denn Pollen und Staub werden durch den Clean Air Plus Geruchsfilter zuverlässig aufgenommen und deaktiviert. Die Raumluft wird zu einem extrem hohen Grad von allen Pollen gereinigt.

Wer seine Bosch Schrägesse mit der Home Connect App verknüpft, profitiert von praktischen Funktionen. Bei den Serien 4 und 6 ermög­licht diese Verknüpfung eine voll­auto­mati­sche Nutzung des Dunst­abzugs, wenn ein kom­pati­bles Koch­feld vorhanden ist. Dank Smart Hood Automatic können sich Köchinnen und Köche voll und ganz der Zu­berei­tung ihrer Speise widmen. Die Einstell­werte des Koch­felds werden direkt an die Schräg­esse gesendet, die daraufhin die Leistungs­stufen auto­matisch und selbst­ständig reguliert. Die Geräte sind somit ideal aufeinander abge­stimmt und agieren im Mit­ein­ander für ein perfektes Koch­erlebnis.

Finger auf Bedienfeld eines Bosch Kochfelds mit Temperatursteuerung

Immer die richtige Temperatur

Mit den Serie 6 Induktions­kochfeldern gelingen glasiertes Gemüse oder perfekt gebratene Steaks jetzt noch einfacher. Der PerfectFry Plus Bratsensor bietet eine Auswahl von 11 vor­ein­ge­stellten Tempe­ratur­stufen, um jeder­zeit opti­male Ergeb­nisse zu erzielen. Der Sensor über­wacht konti­nuier­lich die Tempe­ratur der Pfanne und hält sie konstant, wodurch ein Nach­regu­lieren nicht mehr nötig ist – vergleichbar mit dem Tempomat im Auto. So wird ein stressfreies Kochen ermöglicht, bei dem trotz Ablenkung nichts mehr anbrennt – egal ob bei 70 °C oder 220 °C.

Auch wenn einem Gericht während des Kochens neue Zutaten hinzugefügt werden, wird die Temperatur gehalten. Wer sein Serie 6 Induk­tions­koch­feld mit der Home Connect App verbindet, kann die Favoriten-Taste über die App mit bis zu zwei Funktionen belegen, um zum Beispiel mit einem Tipp den Timer auf drei Minuten oder auch fünf Minuten Kochzeit bei Leistungs­stufe 7 einzustellen – perfekt für das Spiegelei zum Frühstück.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH